1. Herren: Kompakte Teamleistung am Ende belohnt

HammStars gewinnen gegen die Dolphins in Bielefeld mit 74:85

Die Anreise zum drittletzten Auswärtsspiel am Samstag Abend gestaltete sich aufgrund zweier Unfälle auf der Autobahn und entsprechend langer Wartezeit als schwierig.
Dies war vielleicht einer der Gründe, warum unsere Jungs in den ersten beiden Vierteln nur schwer ins Spiel fanden, während die Bielefelder ihre Stärken clever ausspielen konnten. So war es nicht erstaunlich, dass die Hammer mit einem 38:31-Rückstand in die Halbzeitpause gingen.

Nach der Halbzeitansprache von Head Coach Ivan Rosic änderte sich das Bild und die HammStars nahmen den Kampf auf. Zu Beginn des letzten Viertels lagen sie noch mit 4 Punkten hinten, aber dann drehten sie richtig auf und gewannen das letzten Viertel mit 13:28 deutlich für sich.
Die Mannschaftsleistung wurde am Ende mit einem 74:85 und damit dem 15.Sieg der Saison belohnt.

Am nächsten Samstag erwartet der Tabellenführer den nächsten schweren Brocken, die TuS Iserlohn Kangaroos.

HammStars: Jokic, Humke, Schell, Keilinghaus, Tota, Diene, Bowser, Knörig, Bredt, Fabek, Assor

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.