Defense wins Championship

Spiel am 17.02.2019 U18 Oberliga: Lippebaskets Werne gegen TuS 59 HammStars 64:44

Wenn es eine Mannschaft im Meisterschaftsduell schafft, den Gegner auf 44 Punkte zu halten, dann zeugt das von einen verdienten Sieg. Aber die Hammer U18 muss sich nicht verstecken, denn in diesem Spiel haben die Körbe einfach jeden Ball wieder ausgespuckt. So war es einfach nicht möglich, mitzuhalten und man musste von Beginn an dem Rückstand hinterherlaufen.

Coach Wieland hatte vor dem Spiel noch konstruktive Tipps vom Headcoach der 1. Mannschaft, Ivan Rosic, erhalten. Diese konnten in Form einer guten Defenseleistung auch umgesetzt werden. Gegen die sonst sehr offensivstarken Lippebaskets nur 64 Punkte zuzulassen, zeugt von einer guten Defenseleistung. Besonders Harras Baig, welcher auf Nico Tilkiariois angesetzt wurde, fiel positiv auf.

Die HammStars müssen sich nicht grämen ob der verpassten Meisterschaftschance, denn es hat am Sonntag weder an Einsatz noch an Teamgeist gefehlt. Lediglich das Glück war nicht auf Hammer Seite zu finden. Werne hat einen überragenden Basketballtag erwischt und wird wohl verdient die Meisterschaft in der Oberligasaison 18/19 nach Hause holen.

Das Ziel der HammStars steht auf jeden Fall fest: am nächsten Sonntag beim Heimspiel gegen Paderborn alles dafür zu tun, dem Rivalen aus Werne die Meisterschaft zu sichern. Die vielen mitgereisten Fans konnten ein schönes Basketballspiel auf hohem Niveau sehen und sind herzlich eingeladen, am Sonntag um 16 Uhr ins Märkische Gymnasium zu kommen.

Es spielten:
Deniz Reichel, Tim Borutta (6 Punkte), Mirza Haras Baig (4), Alex Szymanek (5), Jonah Lehmann (8), Emil Riepe (13), Niklas Krüger(6), Christoph Schwennecker (2), Furkan Güleryüz

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.