Der nächste „junge Wilde“


Idrissa Laye Diene jetzt bei den HammStars

Unsere 1. Herrenmannschaft verzeichnet den Zugang eines weiteren Talents. Idrissa Laye Diene ist in der vergangenen Saison für den SVD 49 Dortmund in der 1. Regionalliga aufgelaufen. Der 20-jährige Gelsenkirchener, der seit seinem 6. Lebensjahr Basketball spielt, fiel den HammStars in den Open Gyms der vergangenen Wochen auf.

Ivan Rosic: „Idrissa hat Talent, das jetzt vernünftig gefördert werden muss. Wenn er hart an sich arbeitet, wird er im Laufe der Saison näher an die Mannschaft rücken und seine Spielanteile erhalten. Es freut mich, mit einem weiteren Talent arbeiten zu können und ihn zu entwickeln“.

Das Testspiel der HammStars gegen die NBBL Mannschaft des UBC Münster war für Idrissa das ausschlaggebende Ereignis, sich für die HammStars zu entscheiden: „Das Testspiel gegen das NBBL-Team von Münster hat mich richtig überzeugt, weil ich gesehen habe, wie die Mannschaft zusammenspielt und zusammenpasst. Außerdem habe ich dort gemerkt, dass Ivan ein Coach mit hohen Ansprüchen ist, der wirklich gewinnen will. Das hat mir sehr gut gefallen. Deswegen bin ich nach dem Spiel sofort zu ihm gegangen und habe ihm gesagt, dass ich gerne hier spielen würde.“

on der Mannschaft erhoffe er sich, „dass zwischen uns allen ein gutes Klima herrscht und wir zusammen immer 100% geben. Wir müssen uns „on and off the court“ vollkommen verstehen. Nur so können wir unsere Ziele erreichen. Von den Fans erwarte ich, dass die Halle immer bis oben hin gefüllt und es richtig laut ist. Mich pusht das immer und ganz sicher den Rest des Teams auch. Das brauchen wir. Dann werden die Fans auch viele sehr gute Spiele sehen.“

Der Westfälische Anzeiger berichtet heute in seiner Druckausgabe und online.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.