Tolle Zuschauerkulisse läßt die Niederlage verschmerzen

HammStars verlieren ihr letztes Spiel in der Debutsaison in der 2. Regionalliga mit 76:82 gegen die RE Baskets Schwelm

13.04.2019 What a game! – könnte man denken, wenn man die 1. und die 2. Halbzeit des Spiels heute abend gegenüberstellt. An der Unterstützung aus einer sehr gut gefüllten Halle hat es jedenfalls nicht gelegen, dass unserem Team am Ende die Luft ausging und insbesondere in der 2. Halbzeit das Spiel aus den Händen gleiten ließ.

Der Abend begann verheißungsvoll. Auch wenn das kühle Wetter nicht gerade optimal für die Außengastronomie an der Sporthalle war, so fanden doch hunderte Basketballfans ihren Weg in die Halle. Das war auch gut so, denn die HammStars werden alle Eintrittsgelder dieses Abends einem gemeinnützigen Zweck spenden. Die gute Stimmung auf den Zuschauerrängen ab dem ersten Hochball setzte sich auch auf dem Spielfeld fort, denn in den ersten beiden Vierteln spielten beide Mannschaften munter drauf los, wobei das Spiel bei den HammStars wesentlich besser lief als bei den Schwelmern. Vorn wurde alles getroffen und auch in der Defense stand man gut, so dass das Team mit einem Vorsprung von 52:34 in die Halbzeitpause ging.

Nach der Pause veränderte sich aber das Bild. Die Schwelmer drehten nun auf, brachten ein wesentlich körperlicheres Spiel und wurden agressiver. Das 3. Viertel ging mit 12:21 an die Baskets, aber dies bedeutete immer noch einen Vorsprung von 64:55 für die HammStars. Im letzten Viertel gelang unserem Team nicht mehr viel. Schwelm bekam zuviele Rebounds und Gelegenheiten von außen. Die HammStars verloren ihre Spielorganisation und agierten unglücklich bei der Auswahl der richtigen Optionen – kurzum, sie gaben das Spiel aus den Händen. Endstand war dann 76:82.
Da der 5. Tabellenplatz schon vor dem letzten Spieltag gefestigt war, hatte das Ergebnis für unser Team keine Wirkung mehr – letztendlich ein tolles Ergebnis nach der ersten Saison in der 2. Regionalliga!

Die HammStars spielten mit: Lehmann, Donahue (23), Brummert (5), Perry (9), Keilinghaus (4), Wirtelarz (11), Knörig (6), Donegal (5), Fabek (11), Assor (2)

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, Fans und Supportern für Eure Unterstützung bei unseren Spielen und freuen uns darauf, Euch in der nächsten Saison wiederzusehen!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.