US-Spot geht an Jarrett Gray

Headcoach Ivan Rosic hat rechtzeitig zum Eintritt in die heiße Phase vor dem Saisonstart seinen US-Spot besetzt. „Mit Jarrett Gray kommt ein Allrounder mit Herz fürs Team zu uns.“

Jarrett Gray, 25-jähriger Basketballer aus Oregon, ist zum ersten Mal in Deutschland und sehr gespannt, was ihn in seiner neuen „Heimat auf Zeit“ erwartet. Vor seinem Engagement bei den HammStars unterschrieb der Linkshänder für 2020 einen Vertrag in der NBL1 (Australien) und spielte davor in Dublin/Irland. „Im Moment ist es für mich noch zu früh, um einschätzen zu können, wie die Chancen meines neuen Teams in der 1. RL sein werden. Aber was ich bisher im Training und im 1. Testspiel sah, überzeugt mich. Die HammStars haben viel Talent und auch den Raum, um daraus etwas zu machen.“

Jarrett spielt Basketball, seit er laufen kann. Als sportbegeisterter Junge probierte er auch andere Ballsportarten aus, blieb aber letzten Endes beim Basketball hängen. „Ich wollte immer Profispieler werden, darauf habe ich hingearbeitet.“

Über seine eigene Rolle im Team ist er sich relativ klar. Als Spieler für alle Positionen, insbesondere auf den Guard-Positionen, hofft der sprunggewaltige Athlet auch den einen oder anderen Punkt zum Ergebnis beisteuern zu können.

„Wir haben lange gesucht und nun endlich den richtigen Spieler für uns gefunden,“ zeigt sich der Headcoach mit seiner Wahl äußerst zufrieden. „Jarrett spielt mit sehr lockerem Händchen und ist gut im Team aufgenommen worden. Ich freue mich auf eine Saison mit dem US-Boy!“

Welcome, Jarrett!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.