Warum ein Physiotherapeut für das Team so wichtig ist

Seit 2019 ist Heiko Herrschaft „an Bord“ und bleibt der 1. Herrenmannschaft auch in der nächsten Saison erhalten. Es gibt aber jemanden im Team, der Heiko schon sehr viel länger kennt: Headcoach Ivan Rosic ist mit Heiko schon aus seiner Zeit als Spieler in Waltrop befreundet.

Aus dieser Freundschaft heraus kam seinerzeit auch das Angebot an Heiko Herrschaft, als Physiotherapeut den HammStars zur Seite zu stehen. Heiko ist in Waltrop Mitinhaber der Praxis für Physiotherapie Herrschaft & Vogelsang und somit Profi, was die Physiotherapie betrifft. Er möchte nicht nur das Bewegungsverhalten der Spieler beim Sport optimieren, sondern nach Verletzungen z. B. durch Massagen oder Therapien dazu beitragen, unsere Spieler gesund zurück aufs Spielfeld zu bekommen.

„Heiko hat schon in meiner aktiven Zeit Wunder bei mir bewirkt und mich für die Spiele wieder fit gemacht,“ ist Ivan Rosic von den Qualitäten des Physios überzeugt. Dies wird auch vonnöten sein, denn die körperlichen Anforderungen sind in der 1. Regionalliga anspruchsvoll – es geht kämpferisch einfach „mehr zur Sache“ und die HammStars werden auf bis in die Haarspitzen motivierte und ambitionierte Gegner treffen. In Zusammenarbeit mit Fitness- und Athletikcoach Bernd Michalski wird Heiko Herrschaft alles tun, um unsere Jungs leistungsfähig und fit zu halten.

„Wir sind glücklich, dass wir mit Heiko einen solch kompetenten Mann an Bord haben“, bestätigt Headcoach Rosic. „Wir freuen uns auf eine vierte Saison mit Heiko bei der HammStars-Familie!“

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit, Heiko!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.