Nächster Big Point in der Kaderplanung

Jonah Bredt wechselt zu den HammStars 

Mit der Verpflichtung von Jonah Bredt setzen die TuS 59 HammStars nach Aaron Bowser das nächste Signal für die neue Saison.

Bredt wechselt vom 1.Regionalligisten SV Haspe 70 an die Lippe. Hier spielte Bredt mit einer Doppellizenz für Haspe und sammelte parallel Erfahrungen bei Phoenix Hagen in der 2. Basketballbundesliga Pro A. Zu den weiteren Stationen des 22-jährigen Ahleners gehören die Iserlohn Kangaroos (Pro B), EN Baskets Schwelm (Pro B) sowie das NBBL-Team von Phoenix Hagen.

Nun zieht es Jonah Bredt zurück in seine Heimat und zu den HammStars. Coach Ivan Rosic zur Neuverpflichtung: „Es waren nicht wenige Vereine an Jonah dran. Die Verpflichtung macht mich stolz und zeigt, dass die HammStars sich immer weiter etablieren. Wir bekommen mit Jonah einen jungen hungrigen Spieler, der bereits mehrfach bewiesen hat, dass er in höheren Ligen spielen kann. Bei uns kann er sich in einem professionellen Umfeld weiterentwickeln. Zudem ist Jonah ein Local Player, der auch wirklich aus unserer Region kommt. Er besitzt einen hohen Basketball IQ und ist ein Teamplayer. Mit der Verpflichtung von Jonah Bredt setzen wir einen weiteren Meilenstein in unserem Projekt, den Basketball mit talentierten jungen Spielern aus der Region in Hamm weiter nach vorne zu bringen.“

Die HammStars sagen: „Willkommen Jonah, am schönsten ist es doch Zuhause“

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.